IGL – und unser Standpunkt dazu:



Pkws und LKWs werden immer moderner und umweltfreundlicher, ihr Beitrag zur Luftschadstoff-Belastung ist verschwindend gering. Diskussionen rund um Tempolimits auf perfekt ausgebauten Autobahnabschnitten werden von 73 Prozent der Bevölkerung abgelehnt.

> Erfahren Sie mehr

Brennerbasistunnel – Warum die Zukunft Österreichs nicht in schwarzen Löchern liegt...


Die Österreichische Hochschülerschaft organisierte im Sommersemester 2012 Vorlesungen auf den Hauptverkehrsstraßen der Stadt Wien.

> Erfahren Sie mehr

Quersubventionierung



Bis Anfang 2015 steigt die Maut im Unterinntal (Kufstein– Innsbruck) um insgesamt 25 Prozent, um den mindestens 10 Milliarden Euro teuren Bahn-Basistunnel mitzufinanzieren. 2012 betrugen die Mehreinnahmen bei einer zehnprozentigen Erhöhung laut Schätzung des Autobahnbauers Asfinag rund 6,4 Millionen Euro.

> Erfahren Sie mehr

NEUIGKEITEN alle anzeigen

Die Wahrheit über Feinstaub!

Interessanter Bericht in der Auto-Motor und Sport vom 2.3.2017 Siehe PDF Anlage

Sperre Arlbergtunnel 24.4 bis 2.10.2017

Aufgrund von dringenden Sanierungsmaßnahmen muss der Arlbergtunnel vom 24.4.2017 bis 02.10.2017 für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Der gesamte Individual- und Wirtschaftsverkehr wird deshalb grundsätzlich über die Pass-Route geführt,...

Höhenflüge in der Transportlogistik

Sind Sie bereit für neue Höhenflüge? Wir haben das Werkzeug dafür. Lassen Sie sich bewegen von interessanten Experten-Gesprächen im Rahmen einer außergewöhnlichen Location. Erfolg vorprogrammiert! Wir freuen uns, Sie zu neuen Höhenflügen in...

Güterbeförderung mit der Bahn! Aktueller Bericht!!!

Anbei ein interessanter Artikel von Herrn Josef Urschitz (Die Presse) über die aktuelle Situation der Bahn als Güterverkehrsträger.

Wichtige Info zum Nachtrag von lenkfreien Zeiten

Zur Information: BMVIT Erlass im Hinblick auf die Verwendung des EU-Formblattes für lenkfreie Zeiten/manuelle Nachträge

Truck Checkpoint Kufstein Süd

Automatische Achs-und Reifenkontrolle beim Truck Checkpoint spart Zeit, Geld und bringt Sicherheit! A 12 Inntalautobahn Exit Kufstein Süd —> Inntaler Logistik Park

Fahrverbotskalender Österreich 2016

Mega-Maut? Nein danke! Eine Initiative der WKO

Die geplante Mega-Maut für Fahrzeuge über 3,5 t auf allen Landes- und Gemeindestraßen muss verhindert werden! Die Mega-Maut bedeutet eine Zusatzbelastung von 650 Mio. Euro und verteuert jeden gefahrenen Kilometer um rund 30 Cent. Sie schadet...

Inkrafttreten Tachografen-VO 165/2014

Schweizer Projekt will Güterverkehr unter die Erde bringen

Cargo Sous Terrain ist ein geplantes Logistiksystem für die Schweiz. Es soll Waren unterirdisch in automatisierten, elektrisch betriebenen Wagen auf Schienen transportieren. Ist das die Zukunft vom Güterverkehr?

Haftung Flüchtlinge

Zur Kenntnis, da es aktuell im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik recht interessant ist und den Transportunternehmern in Erinnerung gerufen werden soll, dass sie nicht für jeden Schaden, der zwischen Be- und Entladung am Transportgut...

Keine Registrierkasse im LKW erforderlich!

Für Transportunternehmer bringt die Registrierkassenpflicht seit Jahresbeginn spezielle Regelungen. Lkw-Kabinen müssen jedenfalls nicht mit Kassen bestückt werden.

Fahrverbotskalender Italien 2016

Anbei eine Info der AISÖ (Arbeitsgemeinschaft Internationaler Strassenverkersunternehmer Österreichs) zum Thema Fahrverbot in Italien für das Jahr 2016!

Übersicht zu Winterreifenpflicht für LKW und Busse in 43 Staaten

Benutzung von Fahrerkarten und Schaublättern

Info für alle LKW Fahrer – Dokumentation bei Fahrerkarten und Schaublättern

Infos zum EU-Formblatt lenkfreie Tage - Manueller Nachtrag im Kontrollgerät

Anbei eine neu erarbeitete und mit den Behörden abgestimmte Informationsunterlage zum Thema EU-Formblatt lenkfreie Tage – Manueller Nachtrag

Wichtige Info zur Ladungssicherung

Urteil Landesverwaltungsgericht NÖ zum Thema Ladungssicherung bei Übernahme von verplombten Anhängern durch den Fahrer

Unverhältnismäßigkeit bei Bagatelldelikten im Verkehrsbereich

Im Anhang übermittlen wir euch eine so eben veröffentlichte OTS-Presseaussendung von Fachverbandsobmann Franz Danninger mit dem Titel „Transporteure kritisieren Unverhältnismäßigkeit bei Bagatelldelikten im Verkehrsbereich“ Darin wird...

DocStop! Medizinische Unterwegsversorgung für Berufskraftfahrer

Wie funktioniert DocStop? • Die kranke Fahrerin bzw. der kranke Fahrer ruft bei der DocStop Service Hotline unter 0820/902211 (€ 0,200/Min aus Mobil od. Festnetz inkl. MwSt) an. • Das Hotlinepersonal nennt einen DocStop Anlaufpunkt und die...

Neue Regelung für LKW Fahrer bei der Dokumentation von Ruhezeiten

Die wichtigste Information daraus ist, dass für die Aufzeichnung von Tätigkeiten der Fahrer außerhalb des Fahrzeuges keine separaten Formulare verlangt werden dürfen. Es wird klargestellt, dass derartige Tätigkeiten (gemeint sind: andere...

Vortrag zum Thema Mindestlohngesetz in Deutschland von Dr. Bernhard Haid

Anbei eine Powerpoint Präsentation rund um das Thema “Mindestlohngesetz in Deutschland” Der Vortrag wurde von Dr.Bernhard Haid im Rahmen einer Veranstaltung von “ Verein Netzwerk Logistik” am Management Center in Innsbruck...

Novelle Kontrollgerätekarten-VO

Im Anhang findet man die mit BGBl 37/2015 vom 26.2.2015 kundgemachte Novelle zur Kontrollgerätekarten-VO (KonGeV). Inhalt der Novelle: • Die Kosten der Fahrerkarte werden von bisher Euro 70 auf Euro 45 gesenkt. • Für die Ausstellung der...

Sperre Arlbergtunnel vom 21.4. - 14.11.2015

Aufgrund von dringenden Sanierungsmaßnahmen muss der Arlbergtunnel vom 21.4.2015 bis 14.11.2015 für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Der gesamte Individual- und Wirtschaftsverkehr wird deshalb grundsätzlich über die Pass-Route geführt,...

Verbot, die 45h-Pause im eigenen LKW zu verbringen!

Belgien und Frankreich exekutieren bereits. Unterschiedliche Interpretationen innerhalb der EU. Hohe Geld- und Gefängnisstrafen für UnternehmerInnen und FahrerInnen!

Asfinag Investitionsprogramm 2014

Das aktuelle Infrastruktur-Investitionsprogramm der ASFINAG bringt mehr Verkehrssicherheit und garantiert auch in Zukunft die wirtschaftliche Stabilität und Unabhängigkeit des Konzerns.

EU-Parlament will mehr Wettbewerb für bessere Personenverkehrsdienste

EU-Länder, die Dienstleistungsverträge im Eisenbahnverkehr an einen einzigen Betreiber vergeben, müssen diese künftig ausschreiben oder erklären, warum sie weiter anders handeln.

CO2-Emissionen von Neuwagen sollen bis 2020 auf 95 g/km CO2 sinken

Wie viel CO2 dürfen PKW in Zukunft maximal ausstoßen? Nach einer Diskussion am Montag stimmten die EU-Abgeordneten am Dienstag für CO2-Emissionen von maximal 95 g/km für alle Neuwägen ab 2020.

Wirbel um angebliche BBT-Geheimstudie: Ergebnisse bereits 2007 veröffentlicht

So langsam kommt die Wahrheit (stückweise) ans Licht…. so kann es ja wohl gar nicht sein… bitte unterstützt die Aktivitäten des Transportforum mit eurem Like und helft mit, die öffentliche Meinung zu diesem Monster und allen...

Top! Friends on the Road!

Friends on the road bringt positives Image für die Transportbranche… Dass der Lkw unentbehrlich für die regionale Güterbeförderung ist, bewerten 67 Prozent der befragten Privatpersonen als sehr wichtig bzw wichtig. Die Aussage, wonach der...

EU fördert Verkehrsinfrastruktur...

Eine gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur ist für Österreichs Unternehmen erfolgsentscheidend. Dafür gibt es von der EU nun tatkräftige Unterstützung. Die Eu hat mit Beschlüssen zum Aufbau des Transeuro- päischen Verkehrsnetzes (TEN-V) sowie...

Keine negativen Auswirkungen: LKW mit 80 km/h in der Nacht!

Ein aktuelles verkehrssicherheitstechnisches Gutachten des KFV belegt, dass die geforderte Erhöhung des LKW-Nacht-60-ers auf 80 km/h keine negativen Auswirkungen hat… Ganz im Gegenteil! Homogenere Betriebsgeschwin- digkeiten erhöhen die...

Entschließungsantrag zur Aufhebung des Lkw-Nacht60ers.

Am 12. März wurde im Rahmen des parlamentarischen Verkehrsausschusses die 26. StVO Novelle behandelt (Überholverbot für Lkw auf der 3. – 4. Spur), hierbei fand sich auch auf der Tagesordnung ein Entschließungsantrag von NR Abgeordneten DI...

LKW-Maut fuhr fast 10 Mrd. ein!

Fans einer flächendeckenden Lkw-Maut in Österreich müssen zumindest noch bis 2018 warten. Denn bis dahin bleibt das 2004 installierte Mikrowellensystem, das auf Autobahnen und Schnellstraßen beschränkt ist, in Betrieb. Zur Erfassung der Lkw im...

Wir gratulieren Max Schachinger!

Ein der granz großen Menschen und Unternehmer dieses Landes wurde mit dem Hermes Entrepreneur-Ehrenpreis für sein Lebenswerk geehrt. Wirt gratulieren und verneigen uns….

Ein "Leben ohne LKW" - im täglichen Leben nicht realisierbar

Transportforum.at

Im Juli 2001 schlossen sich zehn Transportunternehmer aus Tirol mit insgesamt 456 LKW zu einer Interessengemeinschaft unter der Bezeichnung
TRANSPORTFORUM zusammen.

Ziel dieser Interessensgemeinschaft war es, sämtliche Probleme im Bereich des Transportwesens und Transits gemeinschaftlich und zentral zu lösen.

Heute, Jahre später, gehören dem TRANSPORTFORUM über 300 TransportunternehmerInnen mit über 10.000 LKWs aus verschiedenen Bundesländern Österreichs, und aus beinahe allen EU-Mitgliedsstaaten an.

Weil sich die gesellschaftliche, wirtschaftliche und vor allem die politische Entwicklung gegenüber dem Transport-, Speditions- und Frächtergewerbe immer mehr von der Praxis zur Theorie wegentwickelt, haben sich beherzte Menschen vorgenommen, eben genau jene Menschen, Bereiche und Institutionen mit Wissen und ehrlichen Informationen zu versorgen.

Damit soll der Dialog offener, fachkundiger und gerechter verlaufen.

Erfahren Sie mehr

Nützliche Tools

Facebook

© 2017 TRANSPORTFORUM
"Vereinigung mit dem Ziel der Förderung der Interessen der Transportwirtschaft"